Sehen Sie sich die für autarco optimierte Website an:
{{ $t('topbar.menu') }}

UX-MII-Serie

3-phasiger fünf- oder sechsfacher MPPT-Wechselrichter mit Netzeinspeisung

Die netzgekoppelten Wechselrichter der UX-MII-Serie von Autarco sind hochmoderne, hocheffiziente, robuste und zuverlässige netzgekoppelte Wechselrichter mit dem besten verfügbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere strengen Qualitätskontrollen und Prüfeinrichtungen garantieren, dass die Wechselrichter von Autarco den höchstmöglichen Qualitätsstandards entsprechen. Diese Wechselrichter sind der Schlüssel zu unserer internationalen Erfolgsbilanz bei der Lieferung von extrem zuverlässigen Solarstromlösungen.

Der Wechselrichter ist ein Schlüsselelement in einem PV-Kraftwerk und diese Wechselrichter bilden die zuverlässige Grundlage für die einzigartige kWh-Garantie von Autarco.

Mit dem Smart Asset Management Service

Volle Kontrolle über den Stromexport aus dem Netz

5 Jahre Standard-Produktgarantie, die auf bis zu 15 Jahre verlängert werden kann

Wesentliche Merkmale

Berechtigt für unsere einzigartige kWh-Garantie

5 Jahre Standard-Produktgarantie, die auf bis zu 15 Jahre verlängert werden kann

Entwickelt für kommerzielle Systeme

Noch Fragen?
Wir haben Antworten.

Wie funktioniert mein Wechselrichter?

Dein Wechselrichter schaltet sich abhängig von den Tageslichtbedingungen automatisch ein und aus. Im Normalbetrieb sind sowohl die rote als auch die grüne LED über dem Display eingeschaltet, das Display zeigt abwechselnd die aktuelle Leistung und das Wort "GENERATING" an.

Wo finde ich die Seriennummer meines Wechselrichters?

An der Seite des Wechselrichtergehäuses befindet sich ein Aufkleber mit allen Produktdaten, einschließlich der Seriennummer.

Was bedeutet es, wenn das rote Licht an ist und das grüne Licht blinkt?

Dies zeigt an, dass der Wechselrichter initialisiert wird. Dies kann je nach Tageslichtbedingungen einige Zeit dauern, aber der Wechselrichter sollte automatisch in den Normalbetrieb übergehen.

Was ist das für ein tickendes Geräusch, das von meinem Wechselrichter kommt?

Dein Wechselrichter braucht ein Mindestmaß an Sonneneinstrahlung, damit er anspringen und richtig funktionieren kann. Das ist auch der Grund, warum dein Wechselrichter nachts ausgeschaltet ist. Wenn die Sonne am Morgen aufgeht, unternimmt der Wechselrichter mehrere Versuche, sich selbst zu starten: Das tickende Geräusch, das du hörst, ist das Ein- und Ausschalten des Wechselrichters. Nach einer Weile springt er an und das Geräusch hört auf. Dies geschieht täglich, wobei die Dauer dieses Vorgangs je nach Tageslichtbedingungen unterschiedlich sein kann. An sehr bewölkten Tagen mit geringer Sonneneinstrahlung oder wenn die Module mit Schnee bedeckt sind, kannst du dieses Geräusch auch tagsüber hören.

Technisches Zeug

Allgemeine Merkmale

Zertifiziert großartig

Unser Qualitätskontrollverfahren stellt sicher, dass alle unsere Produkte so entwickelt und gebaut werden, dass sie jederzeit sicher und zuverlässig funktionieren. Deshalb werden unsere Produkte von den weltweit führenden Sicherheitsinstitutionen unterstützt.