Sehen Sie sich die für autarco optimierte Website an:
{{ $t('topbar.menu') }}

45% der Solarsysteme erbringen keine Leistung

Anlagen mit einer versicherten kWh-Garantie und aktiver Leistungsüberwachung schneiden dreimal besser ab.

Eine Analyse von fast dreitausend bankfähigen Hausdachanlagen in den Niederlanden, bei der die Leistungsdaten von vor bis zu 8 Jahren untersucht wurden, zeigt, dass nur 55 % der Anlagen ohne kWh-Garantie den erwarteten Ertrag erzielen. Systeme mit einer kWh-Garantie liefern dagegen eine bessere Leistung. 85% der Anlagen mit einer kWh-Garantie erreichen die erwartete Leistung oder übertreffen sie sogar. Natürlich verbessert eine kWh-Garantie an sich nicht die Leistung eines Systems, aber die Prozesse und die Software, die diese Garantie ermöglichen, schon.
 

Planung und Systemüberprüfung

Nach der Planung und Installation einer Solarstromanlage für Privathaushalte wenden die meisten Solarinstallateure in den Niederlanden kaum Energie für die Wartung und Instandhaltung auf. Ob deine Solarmodule tatsächlich den geschätzten Ertrag liefern und korrekt installiert sind, bleibt ungewiss.

Größere PV-Anlagen von über 5 Megawatt (mehr als 10.000 Paneele) werden zwar besser gewartet und überwacht, aber eine Analyse von 20% aller Versorgungsprojekte in den USA durch kWh Analytics* zeigt, dass P90-Produktionsereignisse, d.h. das Nichterreichen des angegebenen Wirkungsgrads, tatsächlich dreimal häufiger vorkommen, als die P90-Definition vermuten lässt. Die Auswirkung dieser Leistungsereignisse auf P90 ist, dass die realisierte Rendite bis zur Hälfte des ursprünglich geschätzten Wertes betragen kann.

Unnötige Ertragseinbußen

Das Ergebnis der Autarco-Studie zeigt, dass selbst bei der Verwendung hochwertiger Produkte in vielen Fällen dieser Effizienzverlust durch gute Wartung, unterstützende Software und die genaue Nutzung von (historischen) Wetterdaten verhindert werden kann. Schließlich können wir auf dieser Grundlage unsere hoch versicherte kWh-Garantie ausstellen.
 

Was Autarco auszeichnet

Während der Planungsphase einer Solarstromanlage erstellt Autarco einen "digitalen Zwilling", also eine digitale Kopie des physischen Anlagenentwurfs. Bevor wir eine kWh-Garantie ausstellen, wird jede neue Anlage anhand dieses digitalen Zwillings überprüft. Wir überprüfen zum Beispiel den Installationsplan und die komplette Installation des Wechselrichters und der Solarmodule. So stellen wir sicher, dass die Anlage sicher und nach den richtigen Vorgaben installiert wird.

Auch nach der Installation und der Ausstellung der kWh-Garantie überwacht Autarco weiterhin jedes System. Wenn eine Solarstromanlage weniger als 95 % dessen leistet, was sie laut "Digitalem Zwilling" liefern sollte, setzen wir uns mit dem Installateur in Verbindung, damit er die Anlage noch einmal überprüfen und eventuelle Probleme lösen kann. Autarco bietet diese Nachsorge nur für Solarstromanlagen mit kWh-Garantie an.
 

Wetterbereinigte Vorhersage

Die Niederlande hatten in den letzten Jahren eine höhere Einstrahlung als der historische Durchschnitt. Daher ist es wahrscheinlicher, dass eine zu geringe Leistung einer Solarstromanlage unentdeckt bleibt. Die Anlage kann den im Angebot angegebenen erwarteten Ertrag erzielen, aber wenn es ein extrem sonniges Jahr war, kann die Anlage trotzdem bis zu 15 % schlechter abschneiden.

Bei Autarco berücksichtigen wir eine gewisse natürliche Schwankung bei der Modellierung und der Datengenauigkeit und bezeichnen jede Anlage, die weniger als 95 % ihrer wetterbereinigten Prognose erreicht, als leistungsschwach.
 

Forschung

Autarco stützt seine Schlussfolgerungen auf die Daten von 2679 Solarstromanlagen, von denen 1638 eine kWh-Garantie haben und 1041 nicht. Die Anlagen ohne kWh-Garantie wurden nach der Installation nicht von einem Fachmann überprüft. Diesen Anlagen fehlt auch eine korrigierte Leistungsüberwachung auf der Grundlage aktueller Wetterdaten. Die untersuchten Solarstromanlagen bestehen aus Tier-1-Qualitätssolarmodulen und Wechselrichtern.

Diese Systeme sind mit identischer Hardware ausgestattet und werden von denselben Installateuren installiert. Der einzige wesentliche Unterschied besteht darin, ob das System die besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit erhalten hat, die Autarco Systemen mit einer Leistungsgarantie zukommen lässt.

Unsere Ergebnisse werden auch durch eine erweiterte 2020 Energy Validation Study von DNV GL, einem führenden Energieberatungs- und Ingenieurbüro, gestützt, die zeigt, dass die durchschnittliche Leistung von kommerziellen Projekten unter 50 kW nur 94,6 % beträgt.

Interessiert?

Lassen Sie sich von einem unserer autorisierten Partner in Ihrer Nähe einen kostenlosen Dachscan mit anschließender Beratung geben.

Angebot anfordern